KREFELD OPEN: DUSTIN EICKHOFF SIEGT

Leistungssport

Krefeld – Nachbericht vom 3.RLT (LMu)

Insgesamt 48 Squasher haben beim letzten NRW-Wertungsturnier des Jahres 2018 teilgenommen. Die NRW-Ranglisten-Saison endete mit Siegen von Dustin Eickhoff (1. SC Bochum/1.SC Diepholz, A-Feld), Rainer Fuhlhage-Maille (SC Turnhalle, B-Feld), Jochen Waßmann (Aktiv Squasher Dormagen, C-Feld), Matthis Fuhrmann (SC Turnhalle, D-Feld) und Torsten Eylmann (SC Turnhalle, E-Feld).

A-Feld: Dustin kämpfte sich nach spannenden Duellen gegen die NRW-Jugendspieler Yukhym Bielikov und Jan Wipperfürth ins Finale. Sein Finalgegner, Pascal Tagaz, hatte es im Halbfinale in einem kräfteraubenden Spiel mit dem 18-jährigen Lokal-Matador Philipp Cladders zu tun. Pascal hatte das harte Spiel so viel Kraft gekostet, dass der sehr stark aufspielende Dustin fast mühelos in 3 Sätzen gewinnen konnte. Philipp Cladders wurde Dritter.

Im B-Feld hat die Erfahrung von Rainer Fuhlhage wieder einmal im vereinsinternen Duell gegen Klaus Bücker den Unterschied ausgemacht. 2-mal gestartet, 2-mal das Feld gewonnen, so lautet die Saisonbilanz des Krefelder Routiniers.

Gleiche Punktzahl, aber dennoch 3:1 nach Sätzen gewonnen, so effizient hat sich Jochen Waßmann gegen Ricardo Kieselnitzki im Finale des C- Feldes präsentiert.

Im D-Feld hieß die Finalpaarung wieder SC Turnhalle gegen SC Turnhalle. Doch Matthis Fuhrmann ließ gegen Christian Hofmann nichts anbrennen und gewann das Finalspiel mit 3:0.

Sieger-Foto aud Krefeld (Quelle: privat/SLV NRW)

Im E-Feld war ein angemeldeter Spieler leider nicht erschienen. Doch der junge Kilian Leddin (sein erstes Turnier überhaupt!) ist kurzfristig eingesprungen und hat das Feld somit komplettiert. Im Finale gewonnen hat Torsten Eylmann gegen Sascha Messmer.

Wir wünschen allen frohe Festtage! Wir sehen uns am 02.02.2019 zum NRW-RLT in Castrop wieder!

Share it
Menü