4. NRW Jugend Ranglisten Turnier am 3.2.2019 im Sportforum Castrop

(APa/UTh) Nachbericht zum 4. NRW Jugend Ranglisten Turnier am 3.2.2019 in Castrop-Rauxel

Liebe Squash-Freunde, am 03.02.2019 haben sich die besten NRW-Jugendlichen zur 4. NRW Rangliste in Castrop-Rauxel getroffen. Die Teilnehmerliste ist leider krankheitsbedingt mit 46 Spielerinnen und Spielern unter dem Niveau der letzten Turniere gewesen. Dennoch gaben alle Beteiligte vollen Einsatz, um die letzte Chance vor der großen NRW-Meisterschaft zu nutzen, ihre wichtigen Setzlistenpositionen noch einmal zu beeinflussen. Hier geht’s zu allen Ergebnissen im TP.

Standesgemäß beginnen wir mit den Kleinsten: Im Jungen U13 B-Feld gelang es Kilian Leddin (Turnhalle Krefeld), sich in einem wahren Krimi gegen Kaja Sorgatz (Paderborner SC) in 5 Sätzen auf den 1. Platz zu spielen. Ebenfalls nichts für schwache Nerven, war das Spiel um Platz 3, welches Felix Leonard Hermanns (Cadillac Eschweiler) 3:2 für sich entscheiden konnte.

Im Jungen U13 A-Feld ließ das große Wuppertaler Talent, Oleksii Bielikov, nichts anbrennen. Er dominierte das Geschehen und wurde – ohne auch nur einen Satz abzugeben – Erster! Somit gehört er zum absoluten Favoritenkreis bei der anstehenden NRW-Jugend-Meisterschaft. Zweiter wurde Yannick Dahmen (SRC Duisburg) und auf das begehrte Treppchen folgte ihm Jan Düppe (Paderborner SC).

Bei den Jungs U15-19 C-Feld machte Marcel Noll (Cadillac Eschweiler) auf sich aufmerksam, der ohne Satzverlust alle in die Schranken verwies. Ganz starke Leistung Marcel! Auf den 2. Platz kam Ole Cordsmeier (Paderborner SC) und Dritter im Bunde, wurde Laurenz Rastfeld (SRC Duisburg).

Auch im B-Feld der Jungen U15-19 haben wir einen Gewinner, der keinen Satz abgegeben hat. Das Eschweiler Talent Vincent Spies erspielte sich mit vermeintlicher Leichtigkeit den 1. Platz und wir sind sehr gespannt auf sein Abschneiden bei der kommenden Meisterschaft. Silber holt Jannik Claes (Paderborner SC) und Bronze geht an den wiedergenesenen Arian Abt (SC Hasbergen).

Das Jungen U15-19 A-Feld, wurde vom Wuppertaler Yukhym Bielikov dominiert. Er tat es seinem jüngeren Bruder gleich und gewann jedes Spiel ohne Satzverlust. Somit gewann er als einer von ganz wenigen jedes NRW Ranglisten Turnier und unterstreicht seine Favoritenrolle Ende März. Einen starken 2. Platz holt Dustin Kortmann (1. SC Bochum) und Bronze ging an Paul Schweizer (Paderborner SC), der sich mit 3:0, gegen seinen Vereinskollegen Marius Gehrken, durchsetzen konnte.

Kommen wir zu unseren Mädchen;

Im B-Feld der U15-19, wurde nichts verschenkt. Auch das entscheidende Spiel ging mit 3:2 ganz knapp an Lilith Brosig (1.SC Forum Castrop-Rauxel). Man merkte ihr förmlich an, dass sie in ihrer Heimanlage unbedingt siegen wollte! Zweite wurde Marie Schmitz (RSB in Rheydt) und auf das Treppchen folgte ihr noch als Dritte Zoe Knillmann (Cadillac Eschweiler).

Im Mädchen U15-19 A-Feld, ließ das Paderborner Talent Nour Safaey-Hassan (Paderborner SC) keinen Zweifel aufkommen, dass sie ihre Siegesserie auch an diesem Sonntag fortsetzen würde. Somit hat auch sie alle vier NRW-Ranglisten Turniere gewonnen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Silber holt Angelina Rodday (SRC Duisburg) und Bronze geht an ihre Vereinskollegin Zion Odametey (SRC Duisburg), die sich nach einem 0:1 Rückstand zurück kämpfte und sich gegen Yasmin Unislawski (Castrop-Rauxel) schließlich mit 3:1 durch setzen konnte.

Somit sind alle NRW-Jugendranglisten gespielt und wir blicken voller Vorfreude auf den 30.03.2019, wenn in Duisburg die große NRW-Jugend-Meisterschaft ausgerichtet wird. Der gesamte Jungendvorstand wünscht euch allen dazu ein gutes Händchen und ganz viel Erfolg!

Am Rande sei ein persönliches Dankeschön an alle erlaubt, die Niklas gute Besserung gewünscht haben und Mut zusprachen, dass er nach seinem dreifachen Mittelfußbruch bald wieder zu euch in den Court zurückkehren kann. (Bericht von Andreas Pantazidis)

Share it
Menü