Infos zur Deutschen Masters Vereins-Mannschafts-Meisterschaft 2020

(UTh/SBe) Liebe Sportfreunde, hier eine Mail von Störte Becker, zuständig für die Masters im DSQV. Bitte beachtet die Infos zur Masters Vereinsmannschaftsmeisterschaft 2020. Mit freundlichen Grüßen Barbara Thäsler und Christoph Bluhm, Geschäftsstelle des SLV NRW Squash Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Hier der Text von Störte:  Liebe Squashmasters, ich hoffe es geht euch allen gut!!!

In der aktuellen Situation lassen sich Squashturniere nur sehr schwer planen. Im Juni steht nun die Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaft auf dem Programm. Wir werden hierzu erst nach Ostern entscheiden können, ob das Turnier im Juni, in der Turnhalle Krefeld,  überhaupt stattfinden kann. Ich bin da inzwischen – ehrlich gesagt – ziemlich skeptisch.

Dennoch möchte ich euch die neuen Regularien mitteilen, die wir bereits im letzten Jahr angekündigt haben. Aufgrund der rückläufigen Starterzahlen mussten wir uns Gedanken machen. Nachfolgend nun der Modus für dieses Jahr. Somit könnt ihr euch zumindest gedanklich damit auseinander setzen und trotz der der aktuellen Situation, vielleicht prophylaktisch schon mal mit euren möglichen Teammitgliedern austauschen. 😊

Ich halte euch in jedem Fall auf dem laufenden, ob das Turnier stattfindet.

Deutsche – Masters – Vereinsmannschaftsmeisterschaften

*Die Bezeichnung Spieler steht stellvertretend für alle Spieler jeden Geschlechts

  1. Eine Mannschaft besteht aus 3 Spielern*, die zum Zeitpunkt des 1. Turniertages mindestens 35 Jahre alt sein müssen.
  2. Teilnahmeberechtigt sind Vereinsspieler, die in der Saison 2019/2020 für Ihren Verein spielberechtigt waren und zum Zeitpunkt des Turniers eine gültige Spiellizenz haben.
  3. Gastspieler mit gültiger DSQV-Spiellizenz eines Vereins können dann teilnehmen, wenn Sie zum 31.12.2019 bereits als Gastspieler bei Ihrem Verein gemeldet waren. Da es kein eigenständiges Damenfeld mehr gibt, gilt in diesem Jahr für die Damen die Regel, dass Sie bis zum 30. Mai 2020 als Gastspieler bei einem Verein gemeldet sein müssen, um für diese Team spielberechtigt zu sein.
  4. Meldet ein Verein mehrere Teams, so sind die Spieler der hinteren Mannschaften, für die vorderen Mannschaften spielberechtigt.
  5. Jedes Team startet unter dem im Ligaprogram erfassten Vereinsnamen.
  6. Nachmeldungen einzelner Spieler sind bis zur Veröffentlichung der Auslosung möglich.
  7. Über die Annahme von Teammeldungen nach Meldeschluss entscheidet der SenA in Abhängigkeit der Turnierfelder.
  8. Die Startgebühr pro Mannschaft beträgt 105 €. In dieser Startgebühr ist die Meldung von 3 Spielern enthalten. Für jeden weiteren Spieler beträgt die Startgebühr 35,00 €.

Deutsche Masters-Fun-Team-Meisterschaften

  1. Eine Mannschaft besteht aus 3 Spielern, die zum Zeitpunkt des 1. Turniertages mindestens 35 Jahre alt sein müssen.
  2. Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler (Vereins-, Hobby und Freizeitspieler). Hat ein Teilnehmer keine gültige DSQV-Lizenz nimmt er auf eigenes Risiko teil.
  3. Die Startgebühr pro Mannschaft beträgt 105 €. In dieser Startgebühr ist die Meldung von 3 Spielern enthalten. Für jeden weiteren Spieler beträgt die Startgebühr 35,00 €.
  4. Mit Meldung gibt das Team seinen Teamnamen bekannt.
  5. Nachmeldungen einzelner Spieler sind zu jeder Zeit auch während des Turniers möglich.
  6. Über die Annahme von Teammeldungen nach Meldeschluss entscheidet der SenA in Abhängigkeit der Turnierfelder.

Grundsätzliches:

  • Meldet ein Spieler in beiden Feldern, so ist für die 2. Meldung eine zusätzliche Startgebühr in Höhe von 10,00 € zu zahlen.
  • Zählweise: Die Punkte werden in Abhängigkeit des Spielergebnisses vergeben. Jedes Team erhält so viel Punkte wie gewonnene Spiele.
    (Beispiele: Ergebnis 3:0 – das Siegerteam erhält 3 Punkte, der Verlierer erhält 0 Punkte, Ergebnis 2:1 – das Siegerteam erhält 2 Punkte, der Verlierer erhält 1 Punkt)
  • Über das gewählte Spielsystem (Gruppensystem, Baum etc.) entscheidet nach Meldeschluss in Abhängigkeit der Teilnehmerzahl der SenA
  • Die Spielreihenfolge: 3, 1, 2 kann, wenn beide Teams einverstanden sind, geändert werden.

Ich wünsche uns allen, dass wir diese schwierige Situation gemeinsam meistern. Bleibt alle gesund und passt auf euch auf… 😊

Mit ganz lieben Grüßen

Ahoi

Störte

 

Share it
Menü