Squash in NRW

Dreikönigsturnier Bornheim 2018

DSQV Ranglistenturnier in Bornheim (MBa)

letztes deutsches Ranglistenturnier vor der Einzelmeisterschaft im Februar mit Gran-Prix Status stark besetzt

 

Vom fünften bis sechsten Januar trafen sich die deutschen Topsquasher das letzte mal um für die DSQV-Herren Einzelmeisterschaft im Februar Punkte zu sammeln in Bornheim (Rheinland-Pfalz).

Für  einen besonderen Anreiz sorgte der Gran-Prix Status des Turniers, der für eine Punktvergabe mit dem Faktor 1,5 sorgt. Dies hatte eine starke Besetzung der Felder zur Folge, sodass sieben Spieler der Top zehn der deutschen Rangliste bei den Herren und sechs Spielerinnen der Top zehn der Damen an den Start gingen.

Das Herren A-Feld konnte Jens Tim Weber (Black and White Worms) im Finale gegen seinen Teamkollegen Jens Schoor mit 3:o für sich entscheiden.

Bei den Damen musste sich die Paderbornerin Franziska Hennes ihrer Paderborner Teamkollegin mit 0:3 Sätzen geschlagen geben. Dritte wurde Saskia Beinhard, die zur Rückrunde in der NRW-Liga für die bergischen Löwen spielen wird. Lisa Seidensticker (Floppys Bielefeld) erreichte im Damen A-Feld den fünften Platz und übertraf damit ihre Setzung deutlich.

Bester NRWler bei den Herren war Lucas Wirths, der den fünften Platz im A-Feld der Herren belegte, nachdem er sich dem Turniersieger Weber im Viertelfinale mit 0:3 geschlagen geben musste. Im Spiel um Platz fünf gewann er gegen Teamkollegen Tobias Weggen vom Paderborner SC, der die zweit beste Platzierung eines NRW-Squashers erreichte. Der NRW-Jugendkaderspieler und A-Feld Debütant Maximilian Baum (Hot Socks Mülheim) konnte im A-Feld zwei Matches für sich entscheiden und belegte am Ende den 13.Platz und ist somit nach Wirths und Weggen dritt stärkster NRWler. Im B-Feld konnte Landestrainer Christian Wucherer, der in der Liga für das Hamburger Sportwerk gemeldet ist, nach drei Siegen ins Finale vordringen, in dem er sich dem Stuttgarter Nachwuchspieler Jan Siegele mit 0:3 geschlagen geben musste. Der dritte Platz im B-Feld ging an Simon Wolter (SRC Bergische Löwen), der sich Siegele im Halbfinale mit 1:3 Sätzen geschlagen geben musste, im Spiel um Platz drei allerdings souverän gewinnen konnte. Wucherer und Wolter sind somit Aufsteiger ins A-Feld für die nächste DSQV-Herrenrangliste. Der Dortmunder Felix Göbel belegte nach dem Halbfinalaus im D-Feld den dritten Platz und ist somit Aufsteiger ins C-Feld.

 

Alle Ergebnisse können hier eingesehen werden.....

Zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2018

Zugriffe: 20

Riedel und Wucherer NRW Meister 2017

NRW "DVAG" Einzelmeisterschaften 2017 in Duisburg (LHo / CWu)

Debroah Riedel und Christian Wucherer sind die NRW Meister 2017!

Das Damen Feld wurde in einer Gruppe ausgespielt. Deborah Riedel (1. Oberhausener SC) konnte hier alle ihre Spiele ohne Satzverlust gewinnen. Gegen die Drittplazierte Suzanne Peters (SRC Duisburg) aus Holland gewann sie 11:3 11:6 12:10. Im Spiel gegen die NRW Vizemeisterin Sabrina Gerhardts (1. SC Velbert) setzte sie sich mit 14:12 11:5 11:6 durch.

Bei den Herren wurde ein 32er Feld gespielt. 3 der 4 Topgesetzten konnten sich bis in Halbfinale spielen. Wucherer, Muth und Sartingen spielten sich bis ins Halbfinale. Nur Dörnhoff musste sich van Huet in Achtelfinale mit 0:3 geschlagen geben.

Das erste Halbfinale war Christian Wucherer (Sportwerk Hamburg) gegen Christian Sartingen (Squash Inn Hamborn). Sartingen sicherte sich den ersten Satz mit 11:9. Danach musste er sich mit 1:3 geschlagen geben nachdem er die folgenden Sätze 11:7 11:6 13:11 abgeben musste. Im zweiten Halbfinale lief Joshua van Huet (1. Oberhausener SC) gegen Loranth Muth (Turnhalle Krefeld) einem 0:2 Satzrückstand hinterher, konnte aber das Spiel drehen und ins Finale einziehen (6-11 9-11 11-6 11-6 11-5). 

Im kleinen Finale setzte sich Loranth Muth dann mit 3:2 (8-11 10-12 11-9 11-9 12-10) gegen Christian Sartingen durch. Das Finale bestritten dann Joshua van Huet und Christian Wucherer. Ebenso wie im kleinen Finale, gab es die Entscheidung erst im 5ten Satz. Hier konnte sich Wucherer durchsetzten und das Spiel 3:2 gewinnen (3-11 11-5 6-11 11-7 11-8).

Alle Ergebnisse können hier eingesehen werden......

Zuletzt aktualisiert am 15. Dezember 2017

Zugriffe: 46

Felix Award für Simon? Schnell wählen!!!

Bitte ganz schnell online wählen: Simon Rösner zum Sportler des Jahres 2017 in NRW!!! (UTh)

Spät dran? Wir auch! Deshalb ganz, ganz schnell hier klicken und die Sportler des Jahres des LSB NRW und des Landes NRW wählen (Ende am 4.12.2017!!!). Bei der Kategorie (männlicher) Sportler sollte eure Wahl dabei auf Simon (Kurzporträt!) fallen, der wegen seiner bei den Worldgames gewonnenen Goldmedaille nominiert wurde und bis ins Wahl-Finale kam. Allein das ist schon ein Super-Gewinn für jeden Sportler und unsere Sportart!. Die Verleihung der "Felix Awards" findet dann am 15.12. in Düsseldorf statt.  

Bildquelle: PSA

Zuletzt aktualisiert am 02. Dezember 2017

Zugriffe: 50

KREFELD OPEN 2017: Jetzt anmelden

Dieser Aufruf aus Krefeld hat uns zur Veröffentlichung erreicht (UTh/PKr)

Liebe NRW Squasher/innen

Vom 03.11.05.11.2017 finden in der Turnhalle Krefeld die diesjährigen Krefeld Open statt. Wie auch in den letzten Jahren laden wir alle Squasher/innen recht herzlich ein, diese Tage mit uns in unserer Heimanlage zu verbringen. Bitte helft uns, durch Eure Anmeldung dieses „Squashfest“ zu etablieren. Für die Profis von Euch haben wir diverse PSA Spieler eingeladen und das Preisgeld von 2.500€ auf 3.500€ aufgestockt.

Für die, die noch keine Turniererfahrung haben, bieten wir auch dieses Jahr parallel zur deutschen Rangliste am Sonntag den 05.11.2017 ab 10:30 Uhr ein Hobbyturnier für jeden an. So könnt Ihr selber erste Erfahrungen sammeln und anschließend den Profis bei den Finalspielen zusehen. Ihr braucht Hallenturnschuhe, Hose, T-Shirt und 10,00€ Teilnahmegebühr. Oliver Leihschläger gibt es gerne von uns gratis.

Also nix wie anmelden. Für das Hobbyturnier bitte E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnehmer für die Krefeld Open wissen was zu tun ist….  Wir sehen uns!

Mit freundlichen Grüßen: Philipp Kronen, 1.Vorsitzender SC Turnhalle Niederrhein / "Mücke" Michael Mühlbacher, Turnhalle Niederrhein

Zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2017

Zugriffe: 141

KREFELD OPEN 2017: Meldeschluss Freitag, 27.10.2017

KREFELD OPEN 2017 -- Meldeschluss am Freitag, 27.10. --JETZT ANMELDEN (UTh)

Für Insider spricht die Turnierankündigung schon für sich. Dennoch haben sich für dieses Turnier bisher erst 29 Herren und 8 Damen angemeldet (Stand: Sa.,21.10./18h). Das ist viel zu wenig, besonders, wenn man bedenkt, dass es derzeit das einzige DSQV Ranglisten-Turnier in NRW ist. Deswegen vielen Dank an Michael Mühlbacher mit seinem Center, dass er sich auch in diesem Jahr auf das Wagnis dieses Turnieres einlässt, bei dem auch PSA-Punkte erspielt werden können. Bitte klicken: weitere Turnierinformationen und ständig aktualisierte Meldeliste.

Zuletzt aktualisiert am 21. Oktober 2017

Zugriffe: 196

Barthel, Korell, Schumann, Hanske, Krüger(Ü35), Ibele(Ü40), Dörnhoff(Ü45), Albers (Ü50), Homburg (Ü55), Keunecke(Ü60), Reich(Ü65) und Schnell (Ü70) sinds.

Die Neuen sind gekürt (LTh)

Seit ein paar Tagen stehen die neuen Meister der Masters in NRW fest. Nach mehreren fruchtlosen Jahren fand ein Höhepunkt der Saison 2016/2017 in der Lotharstr. zu Duisburg statt.

In wahrlich endlos erscheinenden Matches wurden die neuen Amtsträger ausgespielt. Beim gemeinsamen Essen wurden alsdann die neuen Titelträger geehrt.

Der Landesverband NRW gratuliert

  • Alexandra Barthel
  • Simone Korell
  • Heike Schumann
  • Marion Hanske

als neue NRW Meister 2016/2017 bei den Ladies, sowie

  • Markus Krüger                                (Herren Ü35)
  • Ralf Ibele                                         (Herren Ü40)
  • Thomas Dörnhoff                            (Herren Ü45)
  • Helge Albers                                   (Herren Ü50)
  • Lothar Homburg                              (Herren Ü55)
  • Ywo Keunecke                                (Herren Ü60)
  • Udo Reich                                        (Herren Ü65)
  • Tony Schnell(                                  (Herren Ü70)

bei den Herren, als auch die NRW-Vizemeister

  • Michael Kadzensky                         (Herren Ü35)
  • Moonwalker                                    (Herren Ü45)
  • Marko Kruse                                   (Herren Ü50)
  • Hans Jürgen Müller                         (Herren Ü55)
  • Friedrich Krüger                             (Herren Ü60)

Die weiteren Placierungen sowie die Resultate aller Partien sind wie gewohnt unter tournamentsoftware.com zu ersehen.

Euer Ranglistenteam wünscht eine erholsame dennoch erfolgreiche Sommerpause. Wir sehen uns in Breslau.

Glückauf

 

Zuletzt aktualisiert am 09. August 2017

Zugriffe: 282

Offizielle Pool Partner

NRW Rahmenterminplan

 

ACHTUNG neu für 2017/18 am 26.6.2017:

NRW Termine

Jan
20

20.01.2018

Jan
27

27.01.2018

Feb
10

10.02.2018

Feb
24

24.02.2018

Mär
3

03.03.2018

Mär
17

17.03.2018

Mär
24

24.03.2018

Apr
21

21.04.2018

Apr
28

28.04.2018

Jun
30

30.06.2018

Partner des SLVNW

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Squash Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.